JAHRESPROGRAMM 2019

Liebe Besucherinnen und Besucher,
auch im Neuen Jahr habe wir uns wieder für Sie ins Zeug gelegt und präsentieren Ihnen unser Jahresprogramm. Im Volkskundlichen Gerätemuseum erwartet Sie wieder neben tollen und informativen Ausstellungen auch ein reichhaltiges Kulturangebot. Schöne und unterhaltsame Feste und Musikveranstaltungen runden das Programm für Alt und Jung wieder ab. Terminänderungen und weitere Termine werden im Internet und in der regionalen Presse bekanntgegeben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine schöne Zeit.

Hier gibt es das Jahresprogramm zum Download…


Termin Informationen:

  • So
    08
    Nov
    2015

    6. Kunsthandwerkermarkt

    10.00 - 17.00 Uhr

    am Sonntag, 08.11.2015 von 10-17 Uhr im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

    Kunsthandwerkermarkt2015_PlakatTraditionelle Handwerkskunst wird zur Tradition. Deswegen findet für alle Liebhaber regionalen Kunsthandwerks, ob dekorativ oder nützlich, nun schon zum sechsten Mal der Kunsthandwerkermarkt im Fichtelgebirgsmuseum statt. Zahlreiche Stände laden zum Stöbern und Entdecken ein. Für jeden ist etwas dabei, wenn 30 Händler und Handwerker aus der Region auf den drei Etagen des Museums ihre Waren, Kunstwerke und Leckereien anbieten. Gerade passend, um vorausschauend für Weihnachten ein kleines Präsent zu ergattern und so dem vorweihnachtlichen Rummel aus dem Weg zu gehen. Meister ihres Fachs zeigen ihr kunstfertiges und anspruchsvolles Können. So entstehen direkt vor den Augen der Besucher filigrane Glasbläserarbeiten oder es kann das Drechseln und Korbflechten aus nächster Nähe bestaunt werden. Auch selber Mitmachen ist angesagt: aus Naturprodukten kann man seinen eigenen pflegenden Lippenbalsam herstellen, das Filzen ausprobieren und das Klöppeln wiederentdecken. Schmuck, Deko Holzarbeiten Kerzen selbstgemachte Tücher

    Rund geht es auch wieder in den museumseigenen Werkstätten, wo die Großen zum Staunen und die Kleinen zum Mitmachen eingeladen sind. Hier zeigen Töpfer und Zinngießer ihre Kunstfertigkeiten, in der Schmiede fliegen die Funken. Daneben ist für die Kinder weiteres allerhand Spannendes geboten: sie können ihren Namen in Sandstein meißeln oder sich am Handwerk des Glasbläsers versuchen. Am Nachmittag bietet die Ökologische Bildungsstätte Burg Hohenberg und das Evangelische Bildungs- u. Tagungszentrum Bad Alexandersbad die Möglichkeit durch Experimente die Ausstellung Energiewende kennenzulernen. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen, warmen Fladenbrot und frisch zubereiteten ungarischen Baumkuchen gesorgt. Auch leckere Schokoladenspezialitäten und selbstgemachte Pralinen laden alle Genießer und Naschkatzen zum Probieren ein. Gut gestärkt, mit zahlreichen Leckereien, wird so der Besuch im Museum zu einem gelungenen Ausflug für die ganze Familie.

    Ansprechpartner:
    Karin Kammerer
    Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
    Spitalhof 5-7
    95632 Wunsiedel
    09232 2032
    kammerer@fichtelgebirgsmuseum.de