JAHRESPROGRAMM 2019

Liebe Besucherinnen und Besucher,
auch im Neuen Jahr habe wir uns wieder für Sie ins Zeug gelegt und präsentieren Ihnen unser Jahresprogramm. Im Volkskundlichen Gerätemuseum erwartet Sie wieder neben tollen und informativen Ausstellungen auch ein reichhaltiges Kulturangebot. Schöne und unterhaltsame Feste und Musikveranstaltungen runden das Programm für Alt und Jung wieder ab. Terminänderungen und weitere Termine werden im Internet und in der regionalen Presse bekanntgegeben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine schöne Zeit.

Hier gibt es das Jahresprogramm zum Download…


Termin Informationen:

  • So
    25
    Okt
    2015

    Finissage Ausstellung „Theaterwunder Luisenburg – 125 Jahre Luisenburg-Festspiele“

    14.00 Uhr

    MIT BUNTEM PROGRAMM IM FICHTELGEBIRGSMUSEUM

    BrandnerKasperAm Sonntag, den 25. Oktober 2015 endet die dreiteilige Ausstellung zum 125jährigen Bestehen der Luisenburg-Festspiele im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel. Das Jubiläum der ältesten und erfolgreichsten Festspiele Deutschlands wurde heuer in der Fichtelgebirgshalle mit den Themen „Die Losburg“ und „Die Luisenburg als Shakespeare-Bühne“ gefeiert; der Schwerpunkt der Ausstellung im Fichtelgebirgsmuseum galt dem Volkstheater. Zur Finissage der Ausstellung gibt es am Sonntag, den 25. Oktober bei freiem Eintritt ein vielfältiges, ganztägiges Programm: Der Tag beginnt mit einem geselligen Brunch ab 11 Uhr. Wer möchte, kann nun schon an einer Theaterrallye teilnehmen und einen Fragebogen zur Geschichte der Festspiele ausfüllen und abgeben. Zu gewinnen gibt es Theatergutscheine für die nächste Saison, Ausstellungskataloge u.w.m. Um 11.30 Uhr führt Kuratorin Bettina Wilts ein letztes Mal durch die Ausstellung. Dabei bietet sich die Gelegenheit, um auch die letzten Antworten für den Fragebogen zu finden. Um 14:30 endet die Theaterrallye mit einer Preisverleihung.

    Zum Abschluss gibt es um 15 Uhr eine szenische Lesung mit den Luisenburg-Schauspielern Laura Puscheck und Philipp Rudig. Die Zuschauer können sich auf eine turbulent-romantische Liebesgeschichte zwischen einer erfolgreichen Scheidungsanwältin und einem Kleinkriminellen freuen, die in einer Nacht gemeinsam 15.000 Pfund auf den Kopf hauen wollen. Das Erfolgsstück, „Eine Sommernacht“ von David Greig und Gordon McIntyre, das gerade bundesweit gespielt wird, ist erstmalig und nur an diesem Sonntag in Wunsiedel zu erleben.

    Ansprechpartner:
    Dr. Bettina Wilts
    Kuratorin Jubiläumsspielzeit 2015
    Jean-Paul-Str. 5
    95632 Wunsiedel
    Mail: jubilaeum@luisenburg-aktuell.de
    Tel.: 0176-310 46 456