„AUFSMAULSCHAUN! Denn der Bauch hat keine Ohren…“

Ein Kunst- & Literaturprojekt von Petra Feigl und Nora-Eugenie Gomringer

vom 27.10.2017 bis 21.01.2018 im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Eröffnung am 26.10.2017 um 19 Uhr

Martin Luther als Wortschöpfer & „Demvolkaufsmaulschauer“ ist das Thema der neuen großen Jahresausstellung 2017 im Fichtelgebirgsmuseum, die anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums gezeigt wird. Kein anderer prägte die deutsche Sprache grundlegender als Martin Luther.

Das mehrteilige Kunst- und Literaturprojekt „AUFSMAULSCHAUN! Denn der Bauch hat keine Ohren…“ von Petra Feigl und Nora-Eugenie Gomringer entsteht in Kooperation mit dem Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel. Die Künstlerinnen haben beschlossen es Luther gleich zu tun und die Sprache und Kultur von heute einmal genauer zu beo(hr)bachten. Sie fangen die Sprache ein, spüren regionalen Dialekten und migrantischen Einflüssen nach, bringen alles zu Gehör und geben schließlich den Wortklaubereien zu und mit lutherischem Sprachmaterial ein Gesicht.

Die multimedial inszenierte Ausstellung im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel zeigt auf ca. 200m² Ausstellungsfläche interaktive Installationen rund um das „zusammengeklaubte“ Sprachmaterial.

Themenschwerpunkte der einzelnen Ausstellungsräume sind beispielsweise „Luther und die Ehe“, „Luthers Tischreden“ oder „95 Thesen für den Künstler anno 2017“.

Das gesammelte Wort- und Satzmaterial wird dabei akustisch und visuell umgesetzt und soll zum Überprüfen der eigenen Sprachwelt inspirieren.

Das Audio- und Videomaterial und die daraus entstandenen Blogtexte sind auf www.aufsmaulschaun.de einsehbar.

Teaser zur Ausstellung

 

Projektvorstellung von Nora Gomringer

 

Zwei Beispielvideos zur Ausstellung

 

 

Unterstützt vom Kulturfonds Bayern und der Oberfrankenstiftung.

Ansprechpartner:
Sindy Winkler
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 5
95632 Wunsiedel
Tel: 09232-2032
winkler@fichtelgebirgsmuseum.de


„Das Wort Gottes – Bibeln und fromme Schriften aus mehreren Jahrhunderten“
vom 06.05.2017 bis 31.10.2017 im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

Anlässlich des diesjährigen Lutherjubiläums zeigt das Fichtelgebirgsmuseum die Ausstellung „Das Wort Gottes – Bibeln und fromme Schriften aus mehreren Jahrhunderten“.  Historische Bibeln und theologische Texte aus mehreren Jahrhunderten aus den Beständen des Fichtelgebirgsmuseums lassen die Geschichte der Bibel lebendig werden.  Die Werke stammen fast ausschließlich aus der Region  und bieten einen interessanten Einblicke in die christlich/theologische Welt der letzten Jahrhunderte. Interaktive Stationen bieten zudem die Möglichkeit, die Bibel und Luthers Übersetzung aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Dank der Unterstützung des passionierten Sammlers Peter Machold aus Weißenstadt ergänzen edle Faksimiles die Ausstellung und bieten dem Besucher auch einen Blick auf Meisterwerke der abendländischen Buchkunst.

Ansprechpartner:
Sindy Winkler
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 5
95632 Wunsiedel
Tel: 09232-2032
winkler@fichtelgebirgsmuseum.de