Ausstellungsverlängerung – „Das Wort Gottes – Bibeln und fromme Schriften aus mehreren Jahrhunderten“

noch bis zum 21.01.18 im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel zu sehen

Aufgrund des großen Zuspruchs wird die imposante Ausstellung „Das Wort Gottes – Bibeln und fromme Schriften aus mehreren Jahrhunderten“ verlängert. Noch bis zum 21.01.2018 zeigen der Sammler Peter Machold und das Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel ihre Schätze. Die Bibel ist eines der einflussreichsten Bücher aller Zeiten. Kein anderes Buch wurde so oft übersetzt, gedruckt und verbreitet. Die Besucher sind herzlich eingeladen, die schönen historischen Bibeln und theologischen Texte aus museumseigenen Beständen zu bestaunen, die erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.  Dank der Unterstützung des passionierten Sammlers Peter Machold aus Weißenstadt ergänzen hochwertige Faksimiles die Ausstellung und bieten dem Besucher einen Blick auf Meisterwerke der abendländischen Buchkunst.

Die Sonderausstellung „Das Wort Gottes – Bibeln und fromme Schriften aus mehreren Jahrhunderten“ entstand anlässlich des diesjährigen Reformationsjubiläums und bietet eine schöne Ergänzung zur Sonderausstellung „AUFSMAULSCHAUN! Denn der Bauch hat keine Ohren…“ die ebenfalls bis zum 21.01.2018 im Fichtelgebirgsmuseum zu sehen ist.

Zu sehen sind  beide Ausstellungen dienstags bis sonntags jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in den Räumen des Fichtelgebirgsmuseums im Spitalhof 5.

Ansprechpartner:
Sindy Winkler M.A.
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 5
95632 Wunsiedel
Tel: 09232-2032
winkler@fichtelgebirgsmusem.de