„AUFSMAULSCHAUN! Denn der Bauch hat keine Ohren…“

Ein Kunst- & Literaturprojekt von Petra Feigl und Nora-Eugenie Gomringer

vom 27.10.2017 bis 21.01.2018 im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Eröffnung am 26.10.2017 um 19 Uhr

Martin Luther als Wortschöpfer & „Demvolkaufsmaulschauer“ ist das Thema der neuen großen Jahresausstellung 2017 im Fichtelgebirgsmuseum, die anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums gezeigt wird. Kein anderer prägte die deutsche Sprache grundlegender als Martin Luther.

Das mehrteilige Kunst- und Literaturprojekt „AUFSMAULSCHAUN! Denn der Bauch hat keine Ohren…“ von Petra Feigl und Nora-Eugenie Gomringer entsteht in Kooperation mit dem Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel. Die Künstlerinnen haben beschlossen es Luther gleich zu tun und die Sprache und Kultur von heute einmal genauer zu beo(hr)bachten. Sie fangen die Sprache ein, spüren regionalen Dialekten und migrantischen Einflüssen nach, bringen alles zu Gehör und geben schließlich den Wortklaubereien zu und mit lutherischem Sprachmaterial ein Gesicht.

Erfahren Sie hier mehr zur neuen Sonderausstellung…