AKTUELL

Herzlich willkommen!

Logo_FichtelgebirgsmuseumWir freuen uns sehr, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen. Sie erfahren hier Interessantes über das Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel und erhalten Informationen über aktuelle Sonderausstellungen. Wir halten Sie auch über unsere zahlreichen Aktivitäten auf dem Laufenden und berichten von Ereignissen und Veranstaltungen in unserem Hause. Dazu wünschen wir Ihnen viel Spaß und eine gute Zeit.

Viele Grüße
Ihr Museums-Team


Sommerlounge 2017 –
Fotoaktion „my heimat Fichtelgebirge“


Die Fotos der Fotoaktion „my heimat Fichtelgebirge“ stehen hier zum Download bereit.

 

„SingCafé – gemeinsames Singen mit adventlicher Stimmung und weihnachtlichen Liedern“

im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel am 29.11.2017 von 14:30 – 17:00 Uhr im Museumscafé des Fichtelgebirgsmuseums Wunsiedel

Diesmal steht das Singcafé ganz im Zeichen der Vorweihnachtszeit. Lieder rund um Winter und Weihnachten stehen auf dem Programm. Eine gute Gelegenheit für alle, die gerne aus Freude singen – in lockerer Atmosphäre bei einer guten Tasse Kaffee zusammenzukommen. Das SingCafé wird angeleitet und ist generell generationenübergreifend. Die Singleitung übernimmt Carolin Pruy-Popp, der Eintritt ist frei.

Singleitung:
Carolin Pruy-Popp hat für den Bayerischen Landesverband für Heimatpflege e.V. die Leitung der Beratungsstelle für Volksmusik in Franken, Bad Berneck inne. Immer wieder trifft man die Musikpädagogin bei zahlreichen Sing- und Tanzveranstaltungen, vor allem das von ihr angeleitete Wirtshaussingen in der Region erfreut sich großer Beliebtheit. Daneben ist Frau Pruy-Popp Geigerin und Sängerin bei den beiden fränkischen Volksmusikformationen BoXgalopp und Ollapodrida.

Weitere Informationen:
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof
95632 Wunsiedel
Tel. 09232/2032

Lustiger als jede Gerichtsshow – Die Luna Bühne Weißenburg mit dem „Fränkischen Amtsgericht“

am Freitag, 12.01.2018, ab 19 Uhr im Möbelsaal des Fichtelgebirgsmuseums

Zum Jahresauftakt präsentiert die Luna Bühne Weißenburg das Erfolgsstück „Fränkisches Amtsgericht – Folge 31“. Diesmal werden nur zwei Fälle behandeln, die es aber in sich haben. Mit Zeugen, Gutachtern und was sich sonst noch aufbieten lässt ! Beides wieder skurrile Fälle, von denen jeder für sich einen Frontal-Angriff auf das Zwerchfell des Publikums bedeutet. Besser als jede Gerichtsshow im Fernsehen! Mit viel List und Tücke löst der Herr Rath wie erwartet die unglaublichsten Fälle aus dem Alltagsleben der Franken. Ob Freispruch oder Zuchthaus, wenn es heißt „Bitte erheben Sie sich von den Plätzen“, wird dem fränkischen Gerechtigkeitssinn stets mit einem Augenzwinkern genüge getan. Unendlich komisch die Dialoge rund um Schuld und Unschuld – und am Ende wartet auch nicht die Guillotine – oder doch? Auch in diesen Folgen tritt zwischen den Fällen der genialen Liedermacher und Weltmusiker Arthur Rosenbauer auf.

Karten sind ab sofort beim Ticketshop www.okticket.de und beim Ticketshop der Frankenpost erhältlich. Ebenso können Karten und Gutscheine an der Kasse des Fichtelgebirgsmuseums erworben werden. Preis: 16,90 €.

Weitere Informationen:
Sindy Winkler M.A.
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 5
95632 Wunsiedel
Tel: 09232-2032
winkler@fichtelgebirgsmusem.de

Ausstellungsverlängerung – „Das Wort Gottes – Bibeln und fromme Schriften aus mehreren Jahrhunderten“

noch bis zum 21.01.18 im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel zu sehen

Aufgrund des großen Zuspruchs wird die imposante Ausstellung „Das Wort Gottes – Bibeln und fromme Schriften aus mehreren Jahrhunderten“ verlängert. Noch bis zum 21.01.2018 zeigen der Sammler Peter Machold und das Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel ihre Schätze. Die Bibel ist eines der einflussreichsten Bücher aller Zeiten. Kein anderes Buch wurde so oft übersetzt, gedruckt und verbreitet. Die Besucher sind herzlich eingeladen, die schönen historischen Bibeln und theologischen Texte aus museumseigenen Beständen zu bestaunen, die erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.  Dank der Unterstützung des passionierten Sammlers Peter Machold aus Weißenstadt ergänzen hochwertige Faksimiles die Ausstellung und bieten dem Besucher einen Blick auf Meisterwerke der abendländischen Buchkunst.

Die Sonderausstellung „Das Wort Gottes – Bibeln und fromme Schriften aus mehreren Jahrhunderten“ entstand anlässlich des diesjährigen Reformationsjubiläums und bietet eine schöne Ergänzung zur Sonderausstellung „AUFSMAULSCHAUN! Denn der Bauch hat keine Ohren…“ die ebenfalls bis zum 21.01.2018 im Fichtelgebirgsmuseum zu sehen ist.

Zu sehen sind  beide Ausstellungen dienstags bis sonntags jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in den Räumen des Fichtelgebirgsmuseums im Spitalhof 5.

Ansprechpartner:
Sindy Winkler M.A.
Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel
Spitalhof 5
95632 Wunsiedel
Tel: 09232-2032
winkler@fichtelgebirgsmusem.de